Ein Kind mit Autismus sang einen Michael-Jackson-Klassiker und brach vor der Reaktion der Jury in Tränen aus.

MENSCHEN

Es gibt zahlreiche Talentshows, die eine Vielzahl von Darbietungen präsentieren.

Einige dieser Shows können das Publikum sprachlos machen, was genau bei der Aufführung des 10-jährigen Colum Courtney geschah.

Obwohl Colum an Autismus leidet und Schwierigkeiten in der Kommunikation und im Knüpfen von Freundschaften hat, gelang es ihm dennoch, das Publikum zu begeistern.

Colum singt, unabhängig davon, ob ihm jemand zuhört oder nicht, einfach weil es ihm wahre Freude bereitet.

Als er die Bühne betrat, wurde er von der Jury gefragt, ob er nervös sei. Obwohl Colum sehr aufgeregt aussah, antwortete er ruhig, dass dem nicht so sei.

Während seiner Performance waren Colums Familie und einige seiner Freunde im Publikum, um ihn zu unterstützen.

Die Reaktionen zu Beginn der Show waren sehr emotional.

Zu einem bestimmten Zeitpunkt konnte das Kind seine Gefühle nicht mehr zurückhalten und brach in Tränen aus.

Sein kleiner Bruder eilte sofort auf die Bühne, um ihn zu umarmen.

Dieses Ereignis berührte alle tief.

Auch der spezielle Richter Simon Cowell äußerte sich positiv.

Er lobte nicht nur Colums einzigartige Stimme, sondern auch seine sehr gefühlvolle Performance.

Simon sagte dem Jungen abschließend, dass seine Leistung herausragend war und dass er sie wirklich genossen hatte.

Artikel notieren